Adipositaschirurgie

Adipositassprechstunde

Krankhaftes Übergewicht ist nicht nur eine Belastung für die Seele, sondern auch für den Körper.

Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes oder Atempausen in der Nacht (Schlafapnoe), um nur einige zu nennen, führen nicht nur zu einer Verminderung der Lebensqualität, sondern in der Folge auch zu einer Verkürzung der Lebenserwartung.

Hier kann die Adipositaschirurgie helfen.

Wir bieten unseren Patienten ein multimodales Konzept, welches neben der Einbindung in eine Selbsthilfegruppe auch Ernährungsberatung und Physiotherapie beinhaltet - und alles "unter einem Dach".
Im Rahmen unserer Sprechstunde prüfen wir zunächst die Indikationsstellung, informieren individuell über die verschiedenen Operationsverfahren und erklären die weiteren erforderlichen Schritte. Die lebenslange Nachsorge erfolgt ebenfalls im Rahmen dieser Sprechstunde.

Als operative Verfahren im Schlüssellochverfahren (minimal-invasiv) bieten wir:

  • Magenbandimplantation
  • Magenbypass
  • Schlauchmagenbildung

Die medizinische Betreuung wird während des stationären Aufenthaltes interdisziplinär durch die Abteilungen für Anästhesie, innere Medizin und Radiologie sowie die Intensivstation ergänzt.Die Ausstattung des Krankenhauses verfügt selbstverständlich über die an die erhöhte Gewichtsbelastung angepassten Betten, Stühle, Liegen etc.

Sprechstundenzeiten:
Donnerstag 9-12 Uhr

Die Terminvergabe erfolgt über das Sekretariat von Herrn Chefarzt Dr. med. U. Schumann durch Frau Beu oder Frau Cartus
unter der Rufnummer 02241/488-425 oder -214

Allgemeine Informationen

GFO Kliniken Troisdorf – Betriebsstätte St. Johannes Sieglar
Wilhelm-Busch-Straße 9
53844 Troisdorf (Sieglar)

Tel.: 02241 488-0
Fax: 02241 488-303

E-Mail:
info(at)johannes-krankenhaus.com