Ambulanz

Schwangeren-Ambulanz

Die Betreuung der Schwangerschaft erfolgt im Rahmen der Vorsorge-Untersuchungen in der Regel durch Ihre Frauenärztin oder Ihren Frauenarzt.
Sie/er erkennt, wenn Probleme bei Ihnen oder Ihrem Kind auftreten. Viele Schwangerschaften werden heute als Risikoschwangerschaft bezeichnet, wobei dies häufig aber nicht bedeutet, dass tatsächlich ernsthafte Komplikationen im weiteren Schwangerschaftsverlauf oder bei der Geburt auftreten müssen.
Eine Vorstellung im Krankenhaus ist dann sinnvoll, wenn Ihre Ärztin/Ihr Arztes es für notwendig hält, z.B. bei vorbestehenden mütterlichen Erkrankungen, schwierigen Schwangerschaftsverläufen, unklaren Ultraschallbefunden oder nach evtl. früher erlebten problematischen Geburten oder auch besonderen persönlichen Fragestellungen oder Unsicherheiten. 
Termine können mit dem Sekretariat der Gynäkologisch-Geburtshilflichen Abteilung vereinbart werden (Tel. 0 22 41 / 488 435).

An spezieller Pränatal-Diagnostik führen wir durch:   

  • Amniocentesen (Fruchtwasserentnahme zur Chromosomendiagnostik)
  • Erweiterte Ultraschalldiagnostik (Organdiagnostik zum Ausschluss von Fehlbildungen). Hierfür besteht in unserer Abteilung eine besondere Anerkennung (Stufe II DEGUM).
    Infobroschüre über den Ultraschall
  • Farbdoppler-Sonographie (zur frühzeitigen Erkennung bzw. zum Ausschluss einer Unterversorgung der Kinder)
  • Echokardiographie
  • Ersttrimester-Screening mit Nackentransparenz-Messung (Zertifikation), ggfs mit mütterlicher BlutuntersuchungInfobroschüre zum Ersttrimesterscreening
    Infobroschüre zum Ersttrimesterscreening

Allgemeine Informationen

GFO Kliniken Troisdorf – Betriebsstätte St. Johannes Sieglar
Wilhelm-Busch-Straße 9
53844 Troisdorf (Sieglar)

Tel.: 02241 488-0
Fax: 02241 488-303

E-Mail:
info(at)johannes-krankenhaus.com

Babygalerie

Babygalerie

Besuchen Sie unsere Babygalerie

mehr