Gesundheits- und Krankenpflegeassistent/in

Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistent/in

Die GFO Kliniken Troisdorf - Betriebsstätte St. Johannes Sieglar hält 42 Ausbildungsplätze zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz vor. 

Die einjährigen Ausbildungsgänge beginnen jeweils zum 1. März und
1. September
eines Jahres.
Ziel der Ausbildung ist es, den Auszubildenden Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten für die Versorgung der Kranken, die damit verbundenen hauswirtschaftlichen und sonstigen Assistenzaufgaben in Stations- und Funktionsbereichen zu vermitteln (§4 KrPflG).

Die praktische Ausbildung, die schwerpunktmäßig auf den allgemeinen Pflegestationen stattfindet, wird von Mentoren und Praxisanleitern (PA) begleitet. Die Mentoren und PA sind, in Absprache mit der Stationsleitung, verantwortlich für Anleitung und Begleitung der Auszubildenden, Mitwirkung bei Beurteilung sowie der Begleitung und Abnahme von Zwischenprüfungen und praktischen Examina. Die Ausbildungsverlaufsplanung sieht 2-3 verschiedene Einsatzgebiete pro Auszubildenden vor. Alle Belange der praktischen Ausbildung werden regelmäßig in der Mentorensitzung besprochen.

Die theoretische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht an der Karl-Borromäus-Schule in Bonn. 
www.kabo-bonn.de

Die Koordination an der Schnittstelle Praxis und Theorie hat die Praxisanleiterin 
Fr. Ute Ludwig übernommen.

Praxisanleitung 
ute.ludwig(at)johannes-krankenhaus.com

Informationen zur Bewerbung

 

zurück

Allgemeine Informationen

GFO Kliniken Troisdorf – Betriebsstätte St. Johannes Sieglar
Wilhelm-Busch-Straße 9
53844 Troisdorf (Sieglar)

Tel.: 02241 488-0
Fax: 02241 488-303

E-Mail:
info(at)johannes-krankenhaus.com