News

14.05.2012

Fertigstellung und Inbetriebnahme


von links: Pfegedienstleiterin Maria Misz, Architekt Hütt, Geschäfsführer Bertin Blömer, Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski und Klinischer Direktor Dr. med. Rolf Handrup vor dem Neubau am St. Johannes Krankenhaus

Nach gut einjähriger Bauzeit entstand der Neubau am St. Johannes Krankenhaus in Troisdorf Sieglar. Jetzt können die neuen Funktionsbereiche und modern ausgestatteten Patientenzimmer über alle 5 Etagen mit einer Fläche von über 1.100 m2 in Betrieb genommen werden.

Anthrazitfarben setzt sich das neue Gebäude von der hellen Außenfassade des Bestandsgebäudes ab und bildet doch gleichzeitig eine architektonische Einheit.

Neubau schließt sich einer erfolgreichen Kernsanierung an
Bereits in den Jahren von 2004 bis 2007 wurde das bestehende Bettenhaus kernsaniert.
Die erfolgreiche medizinische Entwicklung der Klinik führte dabei schnell zu einer erfreulich guten Auslastung in allen Fachbereichen, sodass die Belegungsmöglichkeiten oft ausgeschöpft wurden. Ein Erweiterungsbau sollte auch für eine Zukunft eine angemessene Unterbringung der Patienten ermöglichen.

Startschuss im Sommer 2010
Das Konzept der Krankenhausbetriebsleitung zum Neubau wurde vom Aufsichtsrat der Klinik im Sommer 2010 genehmigt, das Kölner Architekturbüro hmp konnte mit den Planungen beginnen.

Die Vergabe der Gewerke erfolgte bis zum ersten Spatenstich im April 2011 im Zuge eines lokalen Ausschreibungsverfahrens vorrangig an Unternehmen aus der Region. 

Wie geplant kann der er aus eigenen Mitteln finanzierte Erweiterungsbau nach gut einjähriger Bauzeit nun in Betrieb genommen werden. Im Erdgeschoss ist dabei ein Chefarztbereich für die Neurologische Fachabteilung entstanden. In den Obergeschossen können insgesamt 19 weitere Zimmer genutzt werden. Im 5. OG, der „Bel Etage“ des Hauses hat die Geburtshilfe einen lange ersehnten Schulungsraum erhalten. Eichenparkett, besondere Farbgestaltung und ein einmaliger Blick auf den Kölner Dom inklusive.

Weitere Modernisierung auch im Bestandsgebäude
Im Zuge der Neubaumaßnahme haben auch die letzten Zimmer im Bestandsgebäude flächendeckend moderne elektrische Betten erhalten, die hochwertige Möblierung wurde insgesamt vervollständigt.
Jedes Patientenzimmer verfügt heute außerdem über neue Flachbildfernseher, in den Wahlleistungszimmern sind kleine bettseitige TV- und Kommunikationsgeräte für jeden Patienten installiert.


Nach oben

Allgemeine Informationen

GFO Kliniken Troisdorf – Betriebsstätte St. Johannes Sieglar
Wilhelm-Busch-Straße 9
53844 Troisdorf (Sieglar)

Tel.: 02241 488-0
Fax: 02241 488-303

E-Mail:
info(at)johannes-krankenhaus.com

Babygalerie

Babygalerie

Besuchen Sie unsere Babygalerie

mehr