News

04.01.2012

In der Nacht vor Silvester


Maik, 3170 g, 50cm, ist Hauptdarsteller bei der 1000. Geburt in Sieglar

Der kleine Maik Zilke, geboren am 30.12.2011 erblickt um 00:21 Uhr bei der eintausendsten Geburt des Jahres das Licht der Welt im St. Johannes Krankenhaus.

Mutter Alena und Vater Viktor sind überglücklich. Sie haben sich in den Monaten vor der Geburt bewusst für das St. Johannes Krankenhaus entschieden. „Wegen des guten Rufs sind wir nach Sieglar gekommen, als es mit den Wehen los ging“ so die junge Mutter nach ihrer Geburt, die ohne Komplikationen verlief.

Das Krankenhaus beglückwünscht die Eltern für den gut gelaunten Maik mit einem großen Strauss Blumen. Im Bild v.l.n.r. Schwester Sibille Held, Maik mit Mutter Alena und Vater Viktor und Frau Dr. med. Anke Paschkowiak-Christes, leitende Ärztin der Geburtshilfe.

„Auf unserer frisch renovierten Bel Etage kommen bis zu 100 Kinder im Monat zur Welt“, berichtet Dr. med. Paschkowiak-Christes über die gute Auslastung der „schönsten Abteilung im Krankenhaus Sieglar“.  Bel Etage bezeichnet dabei das 5. Stockwerk der Klinik. Mit großem Aufwand entstand hier eine moderne und lichtdurchflutete Abteilung für Geburtshilfe mit 3 Kreißsälen, einem eigenem Café, großzügigen Zimmern und der tollen Aussicht auf das Siebengebirge. 

Schon 48 Stunden später kann die junge Familie wieder nach Hause – nach den ereignisreichen Stunden freuen sich alle Drei auf die ersten Tage daheim und auf ein frohes neues Jahr mit „viel Leben in der Bude“, wie die jungen Eltern ahnen.


Nach oben

Allgemeine Informationen

GFO Kliniken Troisdorf – Betriebsstätte St. Johannes Sieglar
Wilhelm-Busch-Straße 9
53844 Troisdorf (Sieglar)

Tel.: 02241 488-0
Fax: 02241 488-303

E-Mail:
info(at)johannes-krankenhaus.com

Babygalerie

Babygalerie

Besuchen Sie unsere Babygalerie

mehr