News

08.09.2015

Weitere Demenzbegleiter sollen durch Schulungen auf ihre Aufgaben vorbereitet werden


Zum dritten Mal  haben die beiden Troisdorfer Krankenhäuser St. Josef-Hospital und St. Johannes Krankenhaus im April des Jahres ehrenamtliche Betreuer für an Demenz erkrankte Patienten ausgebildet und diese sind seitdem in den beiden Kliniken mit Erfolg im Einsatz. Sie begleiten Gruppenangebote und führen auch Einzelbegleitungen durch. Sie erhalten regelmäßige Praxisbegleitung  sowie regelmäßige Schulungen entsprechend ihren Aufgaben.

 

Angesichts der positiven Erfahrungen und der großen Nachfrage an Demenzbegleitern, soll das Team noch weiter ausgebaut werden. Daher suchen die beiden Häuser ehrenamtlich engagierte Personen, die Interesse an der Betreuung demenzkranker Menschen im Krankenhaus haben.

 

Für diese besondere Aufgabe werden die Ehrenamtlichen über einen Zeitraum von fünf Monaten in verschiedenen Wochenend- und Abendveranstaltungen kostenlos geschult und erhalten ein Abschluss-Zertifikat.

 

Die Kurstermine: 25.-27.09.2015 (1.Wochenende); 29.-31.01.2016 (2.Wochenende) und 7 Abendveranstaltungen bis zum 20.02.2016 (Zertifikatübergabe)

 

Weitere Informationen erhalten alle Interessierten von: Esther Luther unter 

esther.luther(at)johannes-krankenhaus.com 

oder telefonisch unter 0170-3210676.


Nach oben

Allgemeine Informationen

GFO Kliniken Troisdorf – Betriebsstätte St. Johannes Sieglar
Wilhelm-Busch-Straße 9
53844 Troisdorf (Sieglar)

Tel.: 02241 488-0
Fax: 02241 488-303

E-Mail:
info(at)johannes-krankenhaus.com

Babygalerie

Babygalerie

Besuchen Sie unsere Babygalerie

mehr